Sechs Azubis starten bei Nordwest durch. Quelle: Nordwest
Sandro Lanfermann, Ellen Labenski, Nils Kroh, Lewin Aufdemkamp, Theo Obst und Leoni Kasel (v.l.) begannen am 1. September ihre Ausbildungszeit bei Nordwest. Quelle: Nordwest

Fachhandel

07. September 2021 | Teilen auf:

Sechs Azubis starten bei Nordwest durch

Für sechs neue Azubis startete am 1. September eine spannende und lehrreiche Zeit bei Nordwest. Drei der jungen Leute haben sich für eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement entschieden, zwei weitere werden Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Daten- und Prozessanalyse und eine Auszubildende Mediengestalterin Digital und Print. Insgesamt sind derzeit 18 Auszubildende bei dem Dortmunder Unternehmen beschäftigt.

Ann-Christin Schmitz, Ausbildungsverantwortliche, und Christian Scherpner, Geschäftsbereichsleiter Rechnungswesen & Controlling/Personal, freuen sich über die Neuzugänge: „Jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen und sie für die vielfältigen Möglichkeiten bei uns im Hause zu begeistern, ist unser Ziel. Das verfolgen wir auch in diesen herausfordernden Pandemie-Zeiten.“ Ein wichtiges Kriterium der beiden Personaler: Arbeit darf und soll Spaß machen.

Nordwest wurde übrigens zum neunten Mal in Folge als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ bewertet.