US-Justizministeriums spricht sich gegen Übernahme durch Assa Abloy aus.
Beide Anbieter wollen die Investitionen in amerikanische Wohnbauprojekte erhöhen. (Quelle: Leeroy Agency, Pixabay)

Beschlag- und Sicherheitstechnik

20. September 2022 | Teilen auf:

US-Justizministeriums spricht sich gegen Übernahme durch Assa Abloy aus

Wie Assa Abloy kürzlich mitteilte, will das US-Justizministerium versuchen, die geplante Übernahme der HHI-Sparte von Spectrum Brands zu verhindern. Beide Unternehmen seien mit der Intervention nicht einverstanden, heißt es dazu von Assa Abloy.

„Wir glauben fest an die Übernahme von HHI, da wir gemeinsam unsere Investitionen in Wohnbauprojekte erhöhen und unser gemeinsames Produktangebot zum Nutzen der Verbraucher stärken wollen", sagt Nico Delvaux, Präsident und CEO.

Wie bereits bekannt gegeben, haben Assa Abloy und Spectrum Brands vereinbart, ihre Vereinbarung über die Übernahme bis zum 30. Juni 2023 zu verlängern.

zuletzt editiert am 20.09.2022