VdS-Sicherheitsfachtagung im Juni.
Die Veranstaltung informiert beispielsweise zu Themen wie Videoanalytik mittels Crowdworkern zur Reduzierung der Falschalarmquote, smarte Schlösser oder auch GMA der Zukunft. (Quelle: Steffen Salow, Pixabay)

Veranstaltungen 21. April 2023 VdS-Sicherheitsfachtagung im Juni

Am 21. und 22.6.2023 veranstaltet der VdS Schadenverhütung die „Sicherheitsfachtagung – Sicherheit für Privat, Gewerbe und Industrie“.

Bereits seit mehr als 30 Jahren veranstaltet der Verband die Sicherheitsfachtagung in Köln. Dieses Jahr analog zu 2022 in hybrider Form mit begleitender Fachausstellung. Inzwischen ist die Tagung ein Traditionstreffpunkt der sicherheits- und sicherungstechnischen Branche geworden. Es wird wie in den letzten Jahren über aktuelle Arbeits- und Projektstände, Trends und Entwicklungen der Schadenprävention und -verhütung fachkundig informiert und diskutiert.

Die Fachtagung erfüllt darüber hinaus die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst zehn Zeitstunden.

Interessenten können Kontakt aufnehmen: Hans Stender, Tel.: +49 (0)221 7766 – 361, Mail: hstender@vds.de.

zuletzt editiert am 21.04.2023