VFF-Hybridseminar Planung und Montage von Vorhangfassaden.
Die Unterlage zum Fassadenseminar. (Quelle: VFF)

Veranstaltungen

29. August 2022 | Teilen auf:

VFF-Hybridseminar Planung und Montage von Vorhangfassaden

Im Inter-City Hotel am Frankfurter Flughafen findet am 29. September das diesjährige Hybrid-Seminar (online und präsent) zur Planung und Montage von Vorhangfassaden statt. Das von der Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren angebotene Seminar ist in diesem Jahr von besonderem Interesse. Diesmal werden auch die Neuerungen der Neuausgabe des Leitfadens zur Montage von Vorhangfassaden vom Frühjahr 2022 mitbehandelt. Referent ist wie in den Vorjahren Christian Anders, Obmann des Technischen Ausschusses des VFF und technischer Leiter der Firma Hilzinger Metallbau GmbH.

Zu den Neuerungen von 2022 gehört die Berücksichtigung vorgehängter und hinterlüfteter Fassaden (VHF) sowie die aktualisierten Anforderungen aufgrund des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG). Die Checkliste für die Aufgaben der Planung wurde erweitert, und auch das Kapitel zur praktischen Ausführung wurde um neue Ausführungsbeispielen ergänzt.

Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Fassadenplaner und Bausachverständige sowie an Montageverantwortliche, Obermonteure, Fachmonteure und Fassadenfachingenieure.

Das ausführliche Programm und die Anmeldeunterlagen finden Sie auf der Website der Fensterverbände: https://www.window.de im Bereich „Termine“. Zu den Seminarunterlagen gehören auch je ein Exemplar der beiden Leitfäden zur Montage von Fenstern und Haustüren sowie von Vorhangfassaden.

zuletzt editiert am 29.08.2022