Professor Jörn P. Lass (Institutsleiter Ift Rosenheim) mit seinem Vortrag „Türen und Tore im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit, Klimaneutralität und Technik“.
Professor Jörn P. Lass (Institutsleiter Ift Rosenheim) mit seinem Vortrag „Türen und Tore im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit, Klimaneutralität und Technik“. (Quelle: Ift Rosenheim)

Bauelemente

31. May 2022 | Teilen auf:

Zeitenwende Klimaschutz

12. Branchentreff mit Insiderwissen und Mehrwert für Tür- und Torexperten

Institutsleiter Professor Jörn Lass (Ift Rosenheim), Frank Böttcher (NDR-Meteorologe) und Martin Langen (Geschäftsführer B+L Marktdaten) überzeugten auf den 12. Rosenheimer Tür- und Tortagen kompetent und eindringlich, dass ein Umsteuern zu nachhaltiger Bautechnik, Produktion und Unternehmensführung jetzt notwendig ist. Der von Christian Kehrer (Ift Rosenheim) moderierte Themenblock „Nachhaltigkeit“ zeigte, wie die „Zeitenwende“ für mehr Klimaschutz praktisch gelingen kann. Ergänzt wurde das zentrale Thema Klimaschutz durch viele praktische Vorträge, beispielsweise neue Anforderungen und Nachweise für Brandschutzelemente und Baubeschläge, Einbruchhemmung, RAL-Richtlinien, Bauakustik sowie Rechtstipps zur Erzwingung der Bauabnahme. Damit wurden die vom 17. bis 18 Mai in Rosenheim veranstalteten 12. Rosenheimer Tür- und Tortage dem Anspruch als führender Branchenkongress voll gerecht. Die 250 Teilnehmer bekamen intensiven Input und Insiderwissen, das beim stimmungsvollen Bayerischen Abend lebhaft diskutiert wurde.

Weiterlesen mit einem Schloss + Beschlagmarkt Abo.

Unsere digitale Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fenster-tueren-technik.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie Schloss + Beschlagmarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 31.05.2022