Inhalte der aktuellen Ausgabe

In der aktuellen Ausgabe von Bauelement & Technik wird es smart, denn in unserer Titelgeschichte dreht sich alles um smarte Bauelemente.

In der Rubrik Unternehmen & Märkte berichten wir unter anderem über interessante Erkenntnisse zum Fenstermarkt in Westeuropa, das Jubiläum von Hewe-Fensterbau, die Gesellschafterversammlung der Eurobaustoff und die Becher-Studie.

Außerdem werfen wir einen Blick auf die erfolgreiche Integration von Baltic Fenster und ein Projekt des Fensterfachbetriebs Wikka Fenster + Türen Systeme.

Die Redaktion sprach mit Schörghuber-Geschäftsführer Jürgen Ruppel oder Stärken und Herausforderungen.

Außerdem geben wir eine Vorschau auf die kommenden Rosenheimer Fenstertage.

„Alulux bleibt Alulux“ – so lautet die Überschrift des Berichts über unseren Besuch in Verl.

Wie sieht das Fenster von morgen aus? Eine Analyse.

Schüco ist erfolgreich und setzt auf Investitionen – wir berichten über die aktuelle Entwicklung bei dem Bielefelder Unternehmen.

Wie hat sich Selve zum Spezialisten entwickelt? Geschäftsführer Andreas Böck stand der Redaktion Rede und Antwort.

Gutmann Bausysteme hat eine Zwischenbilanz gezogen zu den Veränderungen der letzten Monate – wir berichten.

Beim Ortsbesuch in Polen haben wir mit Oknoplast-Firmenchef Mikolay Placek und Vertriebsleiter Tomasz Radeki über die Bedeutung des Fachhandels gesprochen.

In der Rubrik Technik & Wissen geht es unter anderem um die thermische Trennung, die Nullfugen-Technologie und DIN-Maße bei Türen.

„Fenster als Staubsauger“ – unter dieser Überschrift stellen wir die Technologie „Active Coating“ von Bayerwald vor.

Wie kann man mehr Barrierefreiheit bei Fenstern und Türen erreichen? Das Ift Rosenheim gibt Empfehlungen.

Wie kann man ein historisches Kornhaus brandschutzgerecht sanieren? Ein Objektbericht aus Freiberg.

Für die Rubrik Smarte Gebäude haben wir die Tour eines Tiny-Smarthauses besucht – und konnten nützliche und vermeintlich überflüssige Smart-Home-Technik kennenlernen.

Smart-Home-Produkte auf Parties verkaufen wie Tupperware – geht das? Es geht, sagen die Macher des Start-ups Wesmartify.

Können Wände und Fußböden dazu genutzt werden, um Kommunikationssignale für Haustechnik zu übertragen? Ein Forschungsprojekt will das herausfinden.

Wie kann man Gebäude nachträglich sichern? Wir erklären es.

Das Traditionsunternehmen Knobloch hat eine bewegte Historie – ein Rückblick auf 150 Jahre Firmengeschichte.

Das Unternehmen Burg ist fast 130 Jahre alt – und hat doch eine ausgeprägte Start-up-Mentalität. Wie waren vor Ort in Wetter-Volmarstein.

Es gibt neue Förderprogramme für die Sanierung öffentlicher Gebäude – wir haben uns diese angeschaut.


Über B&T Bauelement & Technik

Die Fachzeitschrift Bauelement & Technik bietet einen Einblick in die Welt der Fenster, Türen und Tore. Doch das ist nur ein Teil der unverzichtbaren Informationsquelle für Fachhandel, Verarbeiter sowie Planer und Berater. Das Themenspektrum des Magazins reicht darüber hinaus von Gebäudetechnik (Sicherheitstechnik mit mechanischen, mechatronischen und elektronischen Problemlösungen) über Brandschutz und Fluchtwegsicherung bis hin zu Barrierefreiheit. Abgerundet wird die umfassende Berichterstattung durch aktuelle Marktinformationen, Objektreportagen, Servicebeiträge und den Sonderteil „baubeschlagmagazin“. Bauelement & Technik ist daher ein Muss für jeden, der sich im Tagesgeschäft mit Fenstern, Türen, Toren und deren technischer Ausstattung beschäftigt.

  • 14. Jahrgang 2019
  • Erscheinungsweise: 2-monatlich (Januar, März; Mai, Juli, September, November)
  • ISSN: 1861-9274
  • IVW-geprüft: (Verbreitete Auflage: 7.812 Ex.)

Leser-Service

Leser-Service

Für alle Fragen rund um unser Informations-Angebot sind wir gerne für Sie da.

Tel.: 06123/9238-275
E-Mail:
rm-handelsmedien@vuservice.de


Probe-Abo Bauelement & Technik

Probeabonnement Bauelement & Technik

Testen Sie jetzt Bauelement & Technik!

Abonnieren Sie das Bauelement & Technik Mini-Abo für 2 Ausgaben kostenlos.


Facebook

Bauelement & Technik

Bauelement & Technik/Schloss- und Beschlagmarkt auf Facebook!

Immer auf dem Laufenden: Neuigkeiten und Infos auf Facebook erfahren.