Fachzeitschrift Schloss + Beschlagmarkt Vorschau März 2020

Fachzeitschrift Schloss + Beschlagmarkt

Das Wirtschaftsmagazin für die Baubeschlag- und Sicherheitsbranche 

Inhalte der aktuellen Ausgabe

In der März-Ausgabe 2020 des Schloss + Beschlagmarkt geht es unter anderem um neue Partnerschaften: Kiwi.ki war vor knapp acht Jahren angetreten, dass Schlüsselmanagement vor allem in der Wohnungswirtschaft zu digitalisieren – und ließ dabei den Fachhandel bisher außen vor. Nun hat das Unternehmen seine Strategie geändert und geht Partnerschaften mit dem Fachhandel ein. Wir befragten Karsten Nölling, Vorsitzender der Geschäftsführung, zum neuen Weg.

Nordwest hatte mal eine Vision: Im Jahr 2020 als erfolgreichste Verbundgruppe im Produktionsverbindungshandel ein Geschäftsvolumen von über drei Milliarden Euro mit einem Ebit größer als 0,5 Prozent in Europa zu erreichen. Das ist bereits im Jahr 2018 gelungen. Ein Jahr später, im August, kam Andreas Ridder als Vorstandsvorsitzender zu Nordwest. Die Redaktion sprach mit ihm für die aktuelle Ausgabe über seine Visionen.

Beim Messeduo Fensterbau/Frontale und Holz-Handwerk treffen sich in diesem Jahr vom 18. bis 21. März wieder internationale Holz- und Fensterexperten in Nürnberg. In den 17 Hallen des laut Veranstalter komplett belegten Messezentrums werden die neusten Trends rund um Fenster, Tür und Fassade präsentiert. Erwartet werden mehr als 1 300 Aussteller aus über 40 Ländern, die ihre Neuheiten rund 111 000 internationalen Besuchern präsentieren. Einen Schwerpunkt wird dieses Jahr die Digitalisierung sein. Wir schauen vorab in die Hallen.

Erfolgreiche Premiere: So mancher Besucher und auch der ein oder andere Aussteller war positiv überrascht von der Resonanz auf die erste DigitalBAU in Köln. Vom 11. bis zum 13. Februar präsentierten mehr als 270 Aussteller den rund 10 000 Besuchern, was die Digitalisierung der Baubranche umfassen soll. Wir haben uns für Sie vor Ort umgeschaut.

Indien ist mit rund 1,37 Milliarden Einwohnern nach China das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt. In den nächsten Jahren ist ein Platztausch mit China aufgrund der höheren Geburtenrate und der kräftig steigenden Lebenserwartung absehbar. Holger Koch, stellvertretender Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB), schaut für den Schloss + Beschlagmarkt März 2020 in das Schwellenland.


Schloss- und Beschlagmarkt Branchenbarometer

Das neue Branchen-Barometer von Schloss- und Beschlagmarkt ermittelt alle zwei Monate die aktuelle Geschäftslage und -entwicklung im Baubeschlagfachhandel und in der Sicherheitsbranche. Für dieses Panel werden regelmäßig über 100 Unternehmen telefonisch befragt. Dabei geht es um den aktuellen Geschäftsverlauf, um die Sortimentsentwicklung, die Geschäftserwartung sowie wesentliche Themen der Branche. Die neue Pflichtlektüre für Entscheider. 

Zum Branchen-Barometer

Über S+B Schloss + Beschlagmarkt

Schloss + Beschlagmarkt ist seit über 30 Jahren das monatliche Wirtschaftsfachmagazin für die Entscheider und Führungskräfte der Baubeschlag- und Sicherheitsbranche. Aktuelle Nachrichten, Daten und Hintergrundinformationen gehören ebenso zur Berichterstattung wie exklusive Berichte aus den Unternehmen. Die Schloss + Beschlagmarkt-Redaktion berichtet direkt von den wichtigen Branchenmessen, filtert Trends heraus und stellt neue Techniken vor. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen aktuelle Fakten und gut recherchierte Hintergrundberichte aus allen Unternehmens- und Wirtschaftsbereichen der Branche.

  • 34. Jahrgang 2019
  • Erscheinungsweise: monatlich (jeweils zum 1. des Monats)
  • ISSN: 0179-1591
  • IVW-geprüft (Verbreitete Auflage: 2.305 Ex.)

Leser-Service

Leser-Service

Für alle Fragen rund um unser Informations-Angebot sind wir gerne für Sie da.

Tel.: 06123/9238-275
E-Mail:
rm-handelsmedien@vuservice.de


Probe-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Testen Sie jetzt Schloss + Beschlagmarkt!

Abonnieren Sie das Schloss + Beschlagmarkt Mini-Abo für 2 Ausgaben zum Vorteilspreis.


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!