Fachzeitschrift Schloss + Beschlagmarkt Vorschau Januar 2020

Fachzeitschrift Schloss + Beschlagmarkt

Das Wirtschaftsmagazin für die Baubeschlag- und Sicherheitsbranche 

Inhalte der aktuellen Ausgabe

Für die aktuelle Ausgabe des Schloss + Beschlagmarkt war die Redaktion bei Verisure Deutschland in Ratingen, einem neuen Anbieter für professionelle Sicherheitslösungen am Markt. Wir sprachen mit Geschäftsführer Alvaro Grande Royo-Villanova und Strategie-Direktor John Sternheimer über die Expansionspläne speziell für Deutschland.

Einen Blick haben wir auch auf die Geschichte von Siegenia geworfen, die bis in das Jahr 1914 zurückgeht – seitdem hat sich das Unternehmen von einem Press- und Stanzwerk zu einem Lösungsanbieter entwickelt, der verschiedenste Aspekte des Themas Raumkomfort im Bereich Fenster, Türen sowie Lüftungs- und Gebäudetechnik abdeckt. Wir waren am Hauptstandort in Wilnsdorf-Niederdielfen und sprachen mit Guy Muller, Leiter Geschäftsbereich Markt – Kunden (CSO), und Katja Schreiber, Leitung Marketing-Kommunikation, über die Zukunft und Gegenwart des Unternehmens.

Zudem gab es ein erstes Treffen der Tresor-Premium-Partner von Burg-Wächter. Die Nachfrage nach Tresoren steigt weiter, die Gründe sind vielfältig: Bankfilialen schließen, Schließfächer werden knapp, falls überhaupt noch eins zu bekommen ist. Dazu kommen selbst für Privatleute drohende Negativ-Zinsen auf das Ersparte. Im Gegenzug besitzen die Menschen mehr Vermögen als jemals zuvor. Diese Entwicklung macht das Thema Tresore zusätzlich interessant.

In Berlin ist Emil Herminghaus seit 1871 ein Begriff. Heute ist das Unternehmen in der Hauptstadt der letzte eigenständige Großhandel im Bereich der Sicherheitstechnik. Die Redaktion sprach mit dem Geschäftsführer Holger Jochem, der das Unternehmen in 3. Generation leitet, über Vergangenheit und Zukunft.

Auch in Berlin, genauer in Charlottenburg, hat am 2. Februar 1970 Wolfgang Werner die Tür zu seinem ersten eigenen Geschäft an der Kantstraße geöffnet. Der Laden für Schlüssel und Schlösser war lediglich 18,5 Quadratmeter groß und besaß neben dem Verkaufsraum nur eine Außentoilette. Doch mit Herz und Verstand entwickelte Werner das Unternehmen zum einzigen Dienstleister für Sicherheitstechnik in Berlin und Brandenburg, der mehrfach vom VdS zertifiziert ist.

Ferner beleuchten wir das ungewöhnliche Messeformat Architect@work, das Anfang Dezember 2019 in Düsseldorf Jubiläum gefeiert hat: Seit zehn Jahren gibt es das Event, in der Landeshauptstadt NRWs ist es damals gestartet. Mittlerweile gibt es 30 verschiedene Editionen europaweit in 14 Ländern und in Kanada – und die Besucherzahlen steigen. Die Redaktion ist in Düsseldorf durch die Ausstellung flaniert.

In unserer einzigartigen Rubrik Smarte Gebäude zeigt unter anderem ein hochkarätiger Gastbeitrag, wie Hersteller und Fachhändler BIM-Anforderungen bewältigen. Kein anderes Thema beschäftigt die Baubranche stärker als Building Information Modeling. Es entwickelt sich international zunehmend zum Standard für die gesamte Baubranche. Doch was ist BIM überhaupt, und wie lassen sich die Herausforderungen im Umgang mit den Produktdaten effizient und effektiv lösen und gleichzeitig die Chancen nutzen?


Schloss- und Beschlagmarkt Branchenbarometer

Das neue Branchen-Barometer von Schloss- und Beschlagmarkt ermittelt alle zwei Monate die aktuelle Geschäftslage und -entwicklung im Baubeschlagfachhandel und in der Sicherheitsbranche. Für dieses Panel werden regelmäßig über 100 Unternehmen telefonisch befragt. Dabei geht es um den aktuellen Geschäftsverlauf, um die Sortimentsentwicklung, die Geschäftserwartung sowie wesentliche Themen der Branche. Die neue Pflichtlektüre für Entscheider. 

Zum Branchen-Barometer

Über S+B Schloss + Beschlagmarkt

Schloss + Beschlagmarkt ist seit über 30 Jahren das monatliche Wirtschaftsfachmagazin für die Entscheider und Führungskräfte der Baubeschlag- und Sicherheitsbranche. Aktuelle Nachrichten, Daten und Hintergrundinformationen gehören ebenso zur Berichterstattung wie exklusive Berichte aus den Unternehmen. Die Schloss + Beschlagmarkt-Redaktion berichtet direkt von den wichtigen Branchenmessen, filtert Trends heraus und stellt neue Techniken vor. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen aktuelle Fakten und gut recherchierte Hintergrundberichte aus allen Unternehmens- und Wirtschaftsbereichen der Branche.

  • 34. Jahrgang 2019
  • Erscheinungsweise: monatlich (jeweils zum 1. des Monats)
  • ISSN: 0179-1591
  • IVW-geprüft (Verbreitete Auflage: 2.305 Ex.)

Leser-Service

Leser-Service

Für alle Fragen rund um unser Informations-Angebot sind wir gerne für Sie da.

Tel.: 06123/9238-275
E-Mail:
rm-handelsmedien@vuservice.de


Probe-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Testen Sie jetzt Schloss + Beschlagmarkt!

Abonnieren Sie das Schloss + Beschlagmarkt Mini-Abo für 2 Ausgaben zum Vorteilspreis.


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!