Mit dem Gebäude in der Havellandstraße Eberswalde startet die Wohnungsgenossenschaft 1883 eG ihr großangelegtes Sanierungskonzept im Land Brandenburg. Quelle: Bärbel Rechenbach
Mit dem Gebäude in der Havellandstraße Eberswalde startet die Wohnungsgenossenschaft 1883 eG ihr großangelegtes Sanierungskonzept im Land Brandenburg. Quelle: Bärbel Rechenbach

Smarte Gebäude

18. June 2021 | Teilen auf:

Zukunft der Platte wird smarter

Smarte Serie Teil 4

Die Klimaziele der Bundesregierung bis 2050 nehmen Immobilienverwalter und -besitzer streng in die Pflicht. Immerhin fallen auf den Gebäudesektor etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs. 40 Prozent des weltweiten CO₂-Ausstoßes werden in diesem Bereich verursacht. Die Wohnungsgenossenschaft 1893 eG Eberswalde startete im April 2020 gemeinsam mit dem Land Brandenburg „BRAND.VIER“ – ein Sanierungskonzept, das den Wohnungsbestand im „Brandenburgischen Viertel“ intelligent modernisiert.
Bärbel Rechenbach

Weiterlesen mit einem Schloss + Beschlagmarkt Abo.

Unsere digitale Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fenster-tueren-technik.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie Schloss + Beschlagmarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.