Mit dem Gebäude in der Havellandstraße Eberswalde startet die Wohnungsgenossenschaft 1883 eG ihr großangelegtes Sanierungskonzept im Land Brandenburg.
Mit dem Gebäude in der Havellandstraße Eberswalde startet die Wohnungsgenossenschaft 1883 eG ihr großangelegtes Sanierungskonzept im Land Brandenburg. (Quelle: Bärbel Rechenbach)

Smarte Gebäude

18. June 2021 | Teilen auf:

Zukunft der Platte wird smarter

Smarte Serie Teil 4

Die Klimaziele der Bundesregierung bis 2050 nehmen Immobilienverwalter und -besitzer streng in die Pflicht. Immerhin fallen auf den Gebäudesektor etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs. 40 Prozent des weltweiten CO₂-Ausstoßes werden in diesem Bereich verursacht. Die Wohnungsgenossenschaft 1893 eG Eberswalde startete im April 2020 gemeinsam mit dem Land Brandenburg „BRAND.VIER“ – ein Sanierungskonzept, das den Wohnungsbestand im „Brandenburgischen Viertel“ intelligent modernisiert.
Bärbel Rechenbach

Weiterlesen mit einem Schloss + Beschlagmarkt Abo.

Unsere digitale Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fenster-tueren-technik.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie Schloss + Beschlagmarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.07.2021